Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Eltern

Der Beckenboden während Schwangerschaft, Geburt und postnatal

23. November, 9:00 - 12:00

€20

Veranstaltung Navigation

Referentin Dr. H. Häußermann-Stirn, FA für Uro-Gynäkologie

Schwangerschaft und vor allem auch Geburt haben bei ca. zwei Drittel der Frauen negative Auswirkungen auf die Funktionalität des Beckenbodens. Die daraus resultierenden Probleme, wie Harn/Stuhlinkontinenz, Pollakisurie, Senkungen und Schmerzsyndrome bleiben häufig unbeachtet.

Dabei sind langfristige Beckenbodenprobleme bei rechtzeitiger Behandlung oft vermeidbar.
Eine frühe Diagnostik und Therapie könnten vielen Frauen einen Leidensweg und wahrscheinlich auch eine Operation ersparen.

Wie kann der Beckenboden sowohl in der Schwangerschaft als auch im Wochenbett mehr Beachtung finden und wie kann die betreuende Hebamme dazu beitragen, dass betroffenen

Frauen zeitnah geholfen wird?

  1. Inzidenz von Beckenbodenbeschwerden
  2. Die Anatomie des Beckenbodens
  3. Prävention von Beckenbodenschädigungen
  4. Minderung von Geburtstraumata durch prä- und subpartale Maßnahmen
  5. Postpartale Nachsorge und Therapie von Beckenbodenproblemen

Veranstalter

Hebammenverband Baden-Württemberg
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hebammenpraxis Rundum
Gottesauer Straße 26
Karlsruhe, 76131
Google Karte anzeigen